Wir sind keine Künstler

Mizko Design ist eine inhabergeführte Agentur für Produktdesign, Packaging Design und Visuelle Kommunikation.

Design ist für uns mehr als «nur» unsere berufliche Tätigkeit. Es steht für die Art und Weise wie wir denken, für einen Blickwinkel, der unsere Wahrnehmung prägt, eine Absicht, die unser Handeln immer wieder aufs Neue formt. Wir glauben: es gibt keine banalen Produkte, nur banale Gestaltung. Gutes Design ist optisch ansprechend, klar in der Botschaft, funktional und löst beim Empfänger eine Reaktion aus.

Unsere Leistungen sind vielfältig und einzigartig. Wir begeistern uns für «so ziemlich alles», sofern es kreatives Denken erfordert. Wichtig ist uns der direkte und unkomplizierte Austausch mit unseren Kunden, egal ob Grosskonzern, Kleinunternehmen oder Startup. Und dennoch – bei aller Kreativität – wir sind Designer, keine Künstler.

Was das konkret heisst? Wir entwickeln packende Ideen, fundierte Konzepte, intelligente Lösungen mit nachhaltiger Wirkung und behalten dabei stets ein klares, zuvor gesetztes Ziel vor Augen. Oder wie es der Grafikdesigner und Typograf Kurt Weidemann einst formulierte: «Der Künstler macht, was er will. Der Designer will, was er macht.»

Es gibt keine banalen Produkte

Als diplomierte Industriedesigner beschäftigen wir uns ganz allgemein mit der Entwicklung von Produkten jeglicher Art. Dabei geht es um einen schöpferischen Prozess, der Kreativität mit Technik vereint, Planung mit Gestaltung, Logik mit Ästhetik und Funktionalität. Klingt simpel und geradlinig? Von wegen!

Erfolgreiche Designprozesse beginnen bei der zündenden Idee und enden in den Einkaufskörben der Kunden. Was dazwischen liegt, wird nicht selten unterschätzt, ein fertiges Produkt ist nämlich erst der Anfang. Im Anschluss an die Einbettung in ein konkretes Branding folgt die Entwicklung einer Verpackung sowie die Planung und Durchführung von Marketingmassnahmen, um das Produkt wettbewerbsfähig und für das Zielpublikum sichtbar zu machen.

Eine unserer grossen Stärken ist, dass wir echte Allrounder sind. Vom ersten Entwurf über Konzeption und Gestaltung, Produktionsbegleitung und Branding bis hin zur Entwicklung konkreter Vermarktungsstrategien – wir bieten sowohl Teil- als auch Gesamtlösungen an.

Darüber hinaus wagen uns gerne an neue Herausforderungen in den unterschiedlichsten kreativen Bereichen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf via Email oder per Telefon unter +41 62 544 81 25

Mit uns nehmen Vorstellungen Gestalt an

Benedikt Löwenstein

CEO | Founder | Creative Director

b.loewenstein@mizkodesign.ch

Sarah Hügin

CEO | Founder | Creative Director

s.huegin@mizkodesign.ch

Erwarten Sie ausgezeichnete Arbeit

Was kostet Design?

«Design ist teuer», so lautet die gängige Meinung. Auf der einen Seite stimmt das, denn man bezahlt eine ganze Menge Arbeit, die dahinter steckt. Für einen ausgewogenen Blickwinkel darf der wirtschaftliche Mehrwert hinter Designprozessen und -massnahmen jedoch nicht ausser Acht gelassen werden.

Im Blogartikel «Gutes Design ist günstig» auf seiner Website www.zeichenschatz.net schreibt der Designer Oliver Schöndorfer dazu:

«Immer wieder erlebe ich, wie potentielle Kunden beim Fragen nach dem möglichen Preisrahmen überrascht sind. Der Hintergrund dieser Kunden war fast immer gleiche: sie hatten kein wirkliches Ziel mit ihrem Design. (…) Man sieht es nicht als Investition. In diesem Fall ist Design teuer. Denn wenn ich damit nichts erreichen möchte, es ohne Sinn nur „hübscher“ mache, zahlt es sich nicht aus.

(…) Was vergessen wird ist, dass Design einen wirtschaftlichen Wert besitzt. Es macht einen Unterschied, ob meine Weinetiketten mit Comic Sans und Word á la Copyshop gemacht wurden oder mit einer Idee dahinter, sorgsam ausgeführt und auf hochwertigem Papier gedruckt. Auf einmal sieht diese Falsche Wein ganz anders aus. Und auf einmal verkauft sie sich dreimal so oft wie zuvor, weil sie sich anders behauptet. Weil es schon eine eigene Sprache spricht, ohne große Worte. Aber gutes Design hilft nicht nur den Verkauf zu steigern, es hilft auch die Aufmerksamkeit auf die richtigen Aspekte zu lenken. Es hilft Geld zu sparen, denn es überlegt sich genau, wie etwas verwendet wird und ob man nicht vielleicht noch einen Zusatznutzen einbauen könnte. Es ist effizient.

(…) Gutes Design ist also günstig, weil es auf individuelle Bedürfnisse eingeht, effizient ist und als Investition fungiert. Wenn es einem das nichts wert ist, gibt es zum Glück genügend andere Möglichkeiten, die weniger exklusive Träume erfüllen.»